Wie können wir das Web nutzen, um eine nachhaltige Grundlage für Gesellschaft, Umwelt & Wirtschaft zu schaffen?

2019 war geprägt von Klimaprotesten, vom Diskurs über ökologischeres Handeln, dem Verlangen nach mehr Transparenz seitens der Industrie und Politik. Die Klimadebatte rückte an eine prominente Stelle mit vielen Fragezeichen.

Beim Kölner Sustainable Offsite Meeting wollen wir unseren Ressourcenhunger genauer betrachten, der eine neue Werteorientierung auf vielen (digitalen) Ebenen verlangt.

Was uns interessiert?

Nachhaltiges Webdesign | KI | AR & VR | Natur | Konsum | Lieferketten |
Recycling & Upcycling | Mobilität | urbane Strukturen | erneuerbare Energien |
Lebensmittel | Nachhaltiger Tourismus | Fair Fashion | Landwirtschaft 4.0 | New Work | digitaler Lifestyle

Und da bekanntlich alles irgendwie zusammenhängt wollen wir möglichst viele Perspektiven sammeln.

Methoden

Drei Fragen sollen als roter Faden beim Meetup dienen:

  Vor welchen Herausforderungen stehen wir?

  Wie ist der aktuelle (digitale) Stand / welche Lösungsansätze gibt es bereits?

  Was nehmen wir mit? Woran wollen wir arbeiten? Welche Entwicklungen wären für die Zukunft wünschenswert?

Wir laden Entwickler, Designer, Unternehmen aller Branchen, Studenten, Startups, neugierige und innovative Köpfe ein sich einzubringen, sich zu vernetzen und gemeinsam nach Lösungsansätzen zu suchen.

Warum muss ich mir als Digitaler Gedanken über Nachhaltigkeit machen?

Kommunikation, Arbeit, Freizeit – ohne digitale Infrastrukturen ist unser Alltag nicht mehr vorstellbar.

Auf der einen Seite schnellere Arbeitsprozesse, Informationsaustausch, viel Potenzial und Bequemlichkeit.
Auf der anderen Seite ein ökologischer Fußabdruck, der durch Streaming, neue Software die wiederum ein Upgrade der Hardware mit sich zieht, E-Waste, ständig zu betreibende Server, Technologie vs. Mensch in der Arbeitswelt.

Wir wollen über Herausforderungen sprechen, Bewusstsein schaffen und Lösungsansätze präsentieren.

Agenda 29. Oktober 2020

THEMA: Nachhaltige Lieferketten

Wir reden über Akteure, Verantwortung im Unternehmen und als Gesellschaft, Transparenz und ökologische vs. wirtschaftliche Interessen.

TALKS

Wir freuen uns beim Meetup Thorsten Merten von Sustainabill und Dr. Kalie-Martin Cheng von Plastic2Beans als Talkgäste zu haben.

Agenda tba.

Vergangene Meetups

SOS 2020

SUSTAINABLE OFF-SITE
MEETING | REMOTE
Creating a web for a better future

29.10.2020 Köln
Nachhaltige Lieferketten

Akteure | Verantwortung | Transparenz | Kollaboration

be curious

Wir wollen Austausch!

Ihr kennt interessante Projekte, Unternehmen oder seid Experte
auf einem Gebiet? Bringt euch ein!

Das SOS Meetup soll auch als Think Tank fungieren, lasst uns über Entwicklungen und Gestaltungsmöglichkeiten reden.

Wir sind neugierig und freuen uns auf euren Input.

[email protected]

Das SOS-Team: Die Railslover*Innen Martha, Tatjana, Tim, Max und Sabine Büttner | feel free to join

Ein Projekt im Stabilisierungs- und Entwicklungsprogramm der KölnBusiness Wirtschaftsförderung mit freundlicher Unterstützung der Volksbank Köln Bonn eG